Schwarze Schafe

www.Falk.de

BuiltWithNOF

www.internet-sl.de

siegel_1

Schwarzes Schaf

 aus der freien Enzyklopädie

Ein wortwörtlich schwarzes Schaf

Mit dem Ausdruck schwarzes Schaf bezeichnet man in der Regel einen Aussenseiter, der den anderen Unehre bringt oder dem gar die Schuld an Missständen gewohnheitsmäßig zugeschoben wird.

Bei der Schafzucht galt die Wolle der weißen Schafe wertvoller, da sie einfacher zu färben ist. Ein schwarzes Schaf dagegen senkte die Wollqualität und wurde in der Zucht wenn möglich aussortiert. Schwarze Schafe fallen unter weißen Schafen besonders auf und sind bei Schaefern, die ihre Produktion auf die Wolle ausgerichtet haben, sehr unbeliebt. Sie haben bei diesen Schäfern keine hohe Lebenserwartung.

Im übertragenen Sinn werden Familienangehörige oder Freunde im Bekanntenkreis, die auf die schiefe Bahn geraten sind oder hinter den anderen ewig hinterher hinken, als schwarze Schafe (der Familie) bezeichnet.

Platzhalter                                                  Reserviert für meine  Wintergartenbauer